DIE ERDE DIE REDE. Vision des Menschen für das 3. Jahrtausend-ODYSSEE Festival

Monolog mit rituellem Charakter von und mit Reinhard Kräuter.

 

Es ist ein dramatischer Monolog in drei Akten mit rituellem Charakter über die Verbundenheit des Menschen mit allem Leben auf seiner langen Reise in die ewige Zukunft.
Die Erde lädt ein, ihre Stimme durch den Mund des Menschen zu hören.
Es ist ein gemeinsames Eintauchen in einen großen Traum, der längst in der Vergangenheit begonnen hat und uns durch den Abend begleitet. Das Leben ist ein Spiel von Sehen und Gesehen-Werden, was gesehen wird, wächst und was ungesehen bleibt, hat nie stattgefunden, obwohl es als Möglichkeit existiert hat. Darin liegt der Humor des Lebens und dieses Theaterabends.
Der Abend will ein Kunstprojekt sein, zur Wiederentdeckung der Erde und ihres Lebensgrundes, ein Nerv der Zeit – eine Verzahnung zwischen dem Hier und Jetzt im Theatersaal und den ewigen Zeitläufen.
Es ist ein Abend der das Ritual wiederbelebt. Ritual als ein Synonym für Freude, Gemeinsamkeit und Zuversicht.

 

 

 

Reinhard Kräuter
ist Dichter, Künstler, Theatermacher und bezeichnet sich selbst als schöpferischen Hyperrealisten.
Er lädt sein Publikum ein neu zu sehen und die Zukunft neu zu träumen – und neu zu gestalten. 2019 erschien sein Gedichtband „Exterritorial Leben“ im Evolver Books Verlag Wien. Reinhard Kräuter lebt in Stadt und Land und reisend in inneren und äußeren Welten. Nähe und Ferne sind für ihn identisch und offenbaren sich in seiner Kunst ununterbrochen. Als ein Mensch von schaffender Natur sieht und erlebt er sich als eine Brücke für alles und zu allem.

 

 

 

Monolog und Inszenierung: Reinhard Kräuter
Musik: Karin Bindu und Valerie Kleinschuster
Atmosphäre und Raumgestaltung: Claudia Dorfmeister

 

 

 

Termin: am  3., 4. und 5. Oktober 2021  jeweils 19.30
Tickets: 20€( Ermäßigung 12€)
Reservierungoffice@theaterarche.at

 

 

 

 TheaterArche

Münzwardeingasse 2a, 1060 Wien

office@theaterarche.at

+43650 620 4554

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Okt 03 2021 - Okt 05 2021

Uhrzeit

19:30
Kategorie

Die TheaterArche ist ein offenes Theater als Spiegelbild einer offenen Gesellschaft, ein Theater das den raschen gesellschaftlichen Wandel im Wien des 21. Jahrhunderts widerspiegelt. Die TheaterArche versteht sich als unabhängige Plattform zur Künstlervernetzung und Kunstproduktion, über alle gesellschaftlichen und kulturellen Gräben hinweg.

Social Media

… oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular

Upcomming Events

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.