Genesis-surreales Zirkustheater-GASTSPIEL

Mit „Genesis“ bringt Dada Zirkus sein drittes surreales Zirkustheaterstück und seine eigene Version der Schöpfungsgeschichte auf die Bühne. Eigens komponierte Livemusik, Akrobatik und Jonglage verschmelzen mit Körpertheater und Puppenspiel zu einem zirzensischen Gesamtkunstwerk; irgendwo zwischen Klamauk und Poesie.

Drei höhere Wesen mit einem Ziel:
Leben zu schaffen, um sich zu verewigen. Die aberwitzige Grundlage für ein bizarres und clowneskes Unterfangen ist gelegt. Unaufhaltsam stolpern sie von einem Misserfolg in den nächsten und erschaffen dabei viele fantastische Welten.

www.dadazirkus.at/genesis

 

BETEILIGTE

Regie und Dramaturgie: Matteo Spiazzi
Spiel und Artistik: Arno Uhl, André Reitter, Bernhard Zandl
Komposition und Musik: Roxanne Szankovich
Licht und Ton: Stefan Kubalek
Produktion: Arno Uhl
Choreografie und Zirkusregie: Arno Uhl, André Reitter, Bernhard Zandl
Outside Eye: Michael Zandl, Katharina Nelböck-Hochstetter, Sebastian Berger
Sprecherin: Livia Heiß
Requisiten und Bühnenbild: Bernhard Zandl, Michael Zandl
Fotografie: Natali Glisic
Video: Liisa Sadovnik

mit Unterstützung von:
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport
Das Land Steiermark, Kultur, Europa und Sport
Das Theaterland Steiermark
TRAP – Zirkuszentrum Wien
Das andere Theater – Probenhaus
Hofkollektiv Wieserhoisl – Creation Space

Informationen zum Event

vom 23. März bis 3. April 2022
täglich um 20:00 (Einlass: 19:00)

Es gelten die 2G-Regeln bzw. die aktuellen gesetzlichen Regelungen zum Zeitpunkt der Vorführung.

Reservierungen sind bis um 12:00 des Aufführungstages möglich!
Wenn die Veranstaltung schon ausverkauft ist, kannst du uns kontaktieren. Wir können dich auf die Warteliste setzten. Erfahrungsgemäß kommen 10-20% nicht und du hast noch gute Chance reinzukommen.
info (at) dadazirkus.at
+43(0) 660 / 8218211

Karten Reservieren


EINTRITT
:
freie Spende (Empfehlung: 15-25€)
Sogar mit 25€ verdienen wir nicht viel. Wir wollen aber trotzdem keinen Fixpreise verlangen, weil es uns wichtig ist, dass auch weniger oder nichts gezahlt werden kann. Es soll für niemanden am Geld scheitern unser Stück zu sehen. Wir freuen uns auf dich.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Mrz 23 2022 - Apr 03 2022

Uhrzeit

20:00
Kategorie

Die TheaterArche ist ein offenes Theater als Spiegelbild einer offenen Gesellschaft, ein Theater das den raschen gesellschaftlichen Wandel im Wien des 21. Jahrhunderts widerspiegelt. Die TheaterArche versteht sich als unabhängige Plattform zur Künstlervernetzung und Kunstproduktion, über alle gesellschaftlichen und kulturellen Gräben hinweg.

Social Media

… oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular

Upcomming Events

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.