Höhlenbrüter / Gastspiel

Höhlenbrüter

Eine Wiener Spielwut Theaterproduktion in Kooperation mit HeForShe Vienna

Stückbeschreibung:
Ein Forscherteam ist auf einer Expedition, um in einer entlegenen Gegend nach einem seltenen Zwitterwesen, einem Blutegel, Ausschau zu halten. Während der Suche nach dem Blutsauger in der dunklen, verwinkelten Höhle kommt es zwischen den Anwesenden zu Reibereien, die mitunter auf stereotypen Geschlechterzuschreibungen basieren und zur Eskalation führen. Trotz der Unstimmigkeiten müssen die Forscher*innen einen Weg finden, um gemeinsam die Höhle wieder zu verlassen und in Freiheit zu gelangen.
Höhlenbrüter schafft es, nicht mit dem Finger zu zeigen, sondern stattdessen, die Dynamiken zwischen den Geschlechtern und vor allem den vorherrschenden Geschlechterrollen zu demonstrieren.

Stücktext: Tara Meister
Regie: Miriam Ohlmeyer & Silvius Sonvilla
Musik: Potathos. Musikkonzeption und -produktion
Schauspiel: Marius Grabher, Jennifer Gross, Isabelle August, Johannes Ayrle, Lisa Maier & Sabine Hödl

Termine:
in der Theater Arche am
06. + 07. März 2020
jeweils um 19:30 | Einlass 19:00
Podiumsdiskussionen im Anschluss an die Vorstellungen sind nur mit Ticket der jeweiligen Vorstellung zugänglich und beginnen um ca. 21:30 (1h)

Podiumsdiskussion am 06.03. über die Projektentstehung
mit: Tara Meister (Autorin Höhlenbrüter), Isabell Bröker (Produktion), Johannes Ayrle
(Schauspiel), Isabelle August (Schauspiel) und Olivia Schneider (HeForShe Vienna)

Podiumsdiskussion am 07.03. über “Toxische Männlichkeit”
u.a. mit: Gerhard Wagner (HeForShe Vienna), Rick Reuther (Poika), Christian Berger (Frauenvolksbegehren)

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Mrz 06 2020 - Mrz 07 2020

Uhrzeit

19:30
Kategorie

Die TheaterArche ist ein offenes Theater als Spiegelbild einer offenen Gesellschaft, ein Theater das den raschen gesellschaftlichen Wandel im Wien des 21. Jahrhunderts widerspiegelt. Die TheaterArche versteht sich als unabhängige Plattform zur Künstlervernetzung und Kunstproduktion, über alle gesellschaftlichen und kulturellen Gräben hinweg.

Social Media

… oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular

Upcomming Events

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.