Der Raum

Grundidee

Ein interdisziplinärer Theaterraum

Von Wiener_innen für Wiener_innen

Wir haben den Raum der ehemaligen Möbelfabrik Ludwig und des ehemaligen Theater Brett in der Münzwardeingasse 2A am 29.1.2019 als TheaterArche neu eröffnet.

Ziel ist es einen Raum zu schaffen, der Inklusion auf allen Ebenen ermöglicht. Die freie Szene Wiens braucht Räume. Die freie Szene Wiens braucht insbesondere barrierefreie und variable Räume.

Ebenso möchten wir einen Raum schaffen, welcher offen ist für einen interkulturellen und interdisziplinären Austausch.

Das Konzept ist Vielfalt und Begegnung auf allen Ebenen zwischen KünstlerInnen aller Sparten, aller Hintergründe und einem Publikum, das sich etablieren und erweitern wird. Allen kunstinteressierten Wiener_innen wird ein neues Kulturangebot zur Verfügung gestellt, das die gesellschaftliche Diversität widerspiegelt und ein professionelles und reichhaltiges Programm bietet.

Die TheaterArche ist interkulturell, interdisziplinär und inklusiv.

Die Räumlichkeiten

Ein 170m2 großer, variabler und barrierefreier Aufführungssaal.

 

 

 

Das Foyer wird grundsätzlich neutral gehalten, lässt sich aber stückspezifisch adaptieren.
,

 

Die Zuschauertribüne:

 

 

PREISLISTE TheaterArche

Ein Tag: 600,- plus Ust.

Eine Woche: 3.000,- plus Ust.

Zwei Wochen: 5.000,- plus Ust.

Diese Angaben verstehen sich ohne jegliches Personal außer dem Buffet und der Garderobe zur Zeit der Veranstaltungen.

Serviceangebote:

  • Lichtdesign und/oder technische Einrichtung: 25,- Euro/Stunde plus Ust.
  • prof. Fotos von eurem Stück: 250,- Euro plus Ust / eine Fotosession inkl. 20 ausgearbeiteter Fotos zur freien Verfügung für Presse und Werbung
  • Videoaufzeichnung von eurem Stück (je nach Bedarf 4 K oder HD – professionelles, sendefähiges Material wird im Rahmen einer Vorstellung oder einer Durchlaufprobe erstellt): 250,- Euro plus Ust.

 

Technische Ausstattung der TheaterArche

Lichtausstattung:

ETC Element 2

FIXE Hängung und Verkabelung!

8 * Cameo Flat Pro 12 (Kanal 21-28)

6 * Cameo ROOT Par 6 (Kanal 29-34)

7 * Cameo TS 60 RGBW (Kanal 35 – 38 und 46 – 48)

5 * Varytec Typhoon True Kid 720Z (Kanal 41 – 45) (voraussichtlich ab Anfang März 10 Stück)                                                                                    

2 * Cameo Thunder Wash 600 (Kanal 49 und 50)

4* Stairville Z120M Par 64 LED RGBW 120W (Kanal 51-54)

Hinterbühne:

5 * Ignition 2bright Pint FC150 IP (kanal 55 –59 )


4 * Cameo Q-Spot 40 RGBW Black

Halogen (variable Hängung):
5* ETC Source Four

4 * FHR 1000 W

 

Tonausstattung:

1 * Soundcraft Ui24R

1* Cordial Multicore CYB C 8/4

2 * LD Systems Stinger 10A G3 (weitere 2 verfügbar, aber nicht installiert.)